Fahrrad

Das Prosecco-Gebiet: der beste Platz zum Radeln

Hier gibts traumhafte, verkehrsarme Strassen durch  die Weingärten. Die Proseccotraube beherrscht hier das Landschaftsbild. Auf jedem Weinberghügel ein Ansitz. Fast meint man in der Toscana zu sein. Vorbei an Ortschaften mit beeindruckender Architektur. Die enormen Kirchen und die Villen mit ihren rostigen schmiedeeisernen Einfahrtstoren sind eine wahre Freude fürs Auge. Trattorien mit gutem Essen gibts viele. Touristen wenige. Entdecken Sie die Schönheit des Proseccogebiets rund um Follina und Valdobbiadene.

Für Italiener die beliebteste Sportart: radeln. Die Provinz Treviso ist für seine gut organisierten Radrennen für „nicht Profis“ berühmt geworden. „La Prosecco Classic Cycling“ (Oktober), „La Pinarello a Treviso“ (Juli),  „Sportfull“ (Mitte Juni). Auch der Giro d’Italia kommt jährlich ins Prosecco Gebiet. Dann werden Steigungen überwunden wie il Montello, il passo San Boldo, il Bosco del Cansiglio, il Monte Grappa.

Für Gäste, die es weniger angestrengt sehen gibts traumhafte Rad Touren auf verkehrsfreien Wegen. Wir helfen Ihnen bei der Zusammenstellung der Routen und geben brauchbare und gute Tips.

Die besonders Konditionellen radeln höher hinauf in die Berge, entlang alter Passstrassen. Wir bieten für diese Rad Touren sowohl Räder und Info Material an. Und der Gast kann gleich losstarten.

Vorhanden: Radkarten, sichere Abstellplätze fürs Rad, Waschplätze fürs Rad, Leihräder(genau Ihrer Grösse angepasst), Reperaturhilfe, Geschäfte für Radbedarf sind in der Nähe. Nach einer Radtour organisieren wir gerne zur Entspannung eine Massage für Sie.

HotelAbbazia - cena lume candela Offers
Outside of Villa Abbazia Photogallery
Back To Top